stahl-it
StartseiteProfilAngebotServiceKontaktProjekte


Industrie- und Handelskammer

Link-Tip

Druckerproblem ?
http://stahl-it.de/printer.wmv

Archiv
 




Anschrift

  Dr. Klaus Stahl GmbH & Co. KG
  Informations- und
  Telekommunikationstechnik
  D-55758 Veitsrodt
  Blumenstraße 5

stahl-it

  Telefon:    +49 - 6781- 901686
  Telefax:    +49 - 6781- 901685
  voiceMail: +49 - 6781- 901684
  eMail:        info@stahl-it.com

Ausbildung

Als Fachwerkstatt und Ausbildungsbetrieb bilden wir im Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik Nachwuchskräfte aus.
Zuständig für die Durchführung und Abnahme von Prüfungen in diesem Bereich ist die Industrie- und Handelskammer zu Koblenz.
Art, Umfang und Ziel dieser Ausbildung sind in nachstehendem Ausbildungsprofil zusammengefasst.

Ausbildungsprofil 1)

IT-System-Elektroniker / IT-System-Elektronikerin

1 Berufsbezeichnung
Informations- und Telekommunikationssystem-Elektroniker/Informations- und Telekommunikationssystem-Elektronikerin (IT-System-Elektroniker / IT-System-Elektronikerin)

2 Ausbildungsdauer
3 Jahre
Die Ausbildung erfolgt an den Lernorten Betrieb und Berufsschule.

3 Arbeitsgebiet
IT-System-Elektroniker / IT-System-Elektronikerinnen planen und installieren Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik, einschließlich der entsprechenden Geräte, Komponenten und Netzwerke. Sie installieren die Stromversorgung und die Software und nehmen die Systeme in Betrieb. Sie realisieren kundenspezifische Lösungen durch Modifikationen von Hard- und Software. Sie analysieren Fehler und beseitigen Störungen.
Typische Einsatzgebiete sind zum Beispiel Computersysteme, Festnetze, Funknetze, Endgeräte oder Sicherheitssysteme.
IT-System-Elektroniker / IT-System-Elektronikerinnen sind im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften Elektrofachkräfte.

4 Berufliche Fähigkeiten
IT-System-Elektroniker / IT-System-Elektronikerinnen
- informieren und beraten Kunden über Nutzungsmöglichkeiten von informations- und telekommunikationstechnischen Geräten und Systemen,
- installieren und konfigurieren Geräte und Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik,
- installieren Stromversorgungen und prüfen elektrische Schutzmaßnahmen,
- installieren Netzwerke und drahtlose Übertragungssysteme,
- stellen Geräte der Informations- und Telekommunikationstechnik unter Beachtung ergonomischer Gesichtspunkte auf,
- führen Wartungsarbeiten an Geräten und Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik durch,
- setzen Experten- und Diagnosesysteme zur Fehlersuche und -beseitigung ein,
- weisen Benutzer in die Bedienung der Systeme ein,
- rechnen Serviceleistungen ab.

1) Verordnung über die Berufsausbildung im Bereich der Informations- und Telekommunikationstechnik IT-System-Elektroniker / IT-System-Elektronikerin vom 19. Juli 1997, W. Bertelsmann Verlag, Wirtschaft Bildung und Verwaltung, Bestell-Nr. 61.02.1072., Seite 29

Seitenanfang

aktualisiert am: